12. Question12. Frage12. Frage

Frage:

Ich habe eine High-End Grafikkarte von nVIDIA oder ATI die über 2 Stromanschlüsse verfügt (2x 6polig bzw. 1x6 und 1x 8poliger Anschluss) und nach Anschluss der Grafikkarte startet mein Computer nicht mehr oder schaltet sich nach ein paar Sekunden wieder ab.

Antwort:

Unsere Netzteile verfügen über 4 getrennte 12V Leitungen, und halten sich streng an die gültigen Sicherheitsbestimmungen, nämlich je 12V Leitung darf die maximale kontinuierliche Ausgangsleistung von 240 Watt/20A( je nach Modell) nicht überschreiten.
Die Netzteile haben zwei 12V Leitungen für die Grafikkarte und verfügen über jeweils zwei Anschlussmöglichkeiten: entweder 2x 6-poliger PCI-E Anschlüsse oder 1x 6-poliger und 1x 8-poliger (2+6Pin) PCI-E Anschlüsse. Die Zugehörigkeit der 12V Leitung wird auf dem Anschluss mit PCI-E 1 und PCI-E 2 gekennzeichnet.

Beim Anschluss der Grafikkarte mit Leistungsaufnahmen mehr als 240W und bis zu 400 Watt mit dem Netzteil ist zu beachten, dass die beidenn getrennten
12V-Stromversorgungsanschlüsse der Grafikkarte (PCI-E 1 und PCI-E 2) genutzt werden, um die maximale Belastung auf beide 12V Schienen zu verteilen. Ansonst startet das Netzteil evtl. nicht bzw. schaltet sich sofort wieder durch die Schutzfunktion des Netzteils ab.

Beispiel:

Die ATI HD 3870 X2 Grafikkarte verfügt über 2x 6-polige oder 1x 6- und 1x 8-polige PCI-E Anschlüsse. Die Grafikkarte benötigt unter Last ca. 370W . Wenn man hier die beiden PCI-I Anschlüsse nur von 12V Leitung 1 anschließt, wird das Netzteil nicht starten, oder schaltet nach kurzer Zeit ab, da von einer 12V Leitung max. nur 240W Leistung zur Verfügung gestellt wird.. Wenn man aber hier die Grafikkarte mit dem 6-poligen PCI-E Anschluss von 12V Leitung 1, und dem 8 poligen PCI-E Anschluss von 12V Leitung 2 anschließen wird, läuft das System ohne Probleme.

 

zurück zu Fragen & Antworten